Pneumatische Steuerungen

Fahlke produziert hochwertige Pneumatik-Steuerungen

Zum Einsatz kommen ausschließlich korrosionsfreie Edelstahlkomponenten, welche sich in einem abschließbaren Edelstahlschrank befinden. Das Steuermedium Luft gewährleistet einen besonders umweltfreundlichen Einsatz. Mögliche Einsatzbreiche sind Verdichterstationen, Speicher, Anlagenbau, Anwendungen in Gebäuden.

 

Kombiniert mit unseren Fahlke Stellantrieben werden alle gängigen Armaturen von 20 Nm bis 1.000.000 Nm automatisiert.

Technische Daten

  • Erhältlich für doppeltwirkende oder einfachwirkende-federrückstellende Stellantriebe
  • Steuerschrank aus korrosionsfreiem Edelstahl oder gemäß Kundenspezifikation
  • Betriebs-Medium: Luft
  • Betriebsdruck bis 20 bar
  • Steuerspannung gemäß Kundenspezifikation
  • Temperaturbereiche: -60° C bis +60° C

Optionen

  • Vorrichtung für vom Antrieb getrennte Montage
  • ESD / SAV / Regelfunktion
  • Druckpilot – Überwachung (z.B. high-pilot / low-pilot)
  • Zusätzliche Handpumpen-Funktion für Notbetrieb
  • Line break system (elektronisch / pneumatisch)
  • Steuerschrank mit Thermoisolierung
  • Galvanische Trennung / Kathoden-Schutz
  • Profibus DP / Modbus o.a.
  • Heizung, thermostatgesteuert